Um das Wohlergehen unserer Tanzschüler und Partner kümmert sich ein kleines Team aus den vier Inhabern der Tanzschule, sowie weiteren selbständigen Tanzlehrern und vielen Helfern, die oft hinter den Kulissen unbemerkt wunderbare Arbeit leisten. Einige dieser Menschen stellen wir euch auf dieser Seite in alphabetischer Reihenfolge vor:

Fernando

Fernando leitet alle Kizomba Kurse, sowie die Fortgeschrittenen-Kurse für Salsa und Bachata. Er schafft es immer wieder selbst langjährige Teilnehmer mit Neuem zu überraschen. Und er schafft es, selbst die komplizierteste Figur so in ihre Einzelteile zu zerlegen und so lange mit einer Engelsgeduld zu erklären, bis am Ende auch der größte Skeptiker nur noch staunend eingestehen kann: "Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal hinbekomme". Er ist die künstlerische Inspiration unserer Tanzschule, und unser Qualitäts Manager: Als absoluter Perfektionist findet er auch für langgediente Tanzlehrer immer wieder genügend Raum für Verbesserungen. Seine Liebe zum Tanz und zeigt sich auch in dem ständigen Bemühen sich weiterzubilden, und das auf Workshops und in "freier Wildbahn" erprobte unseren Schülern weiterzugeben.

Gabi

Gabi begleitet mit Thomas zusammen unsere Mittelstufen-Kurse. Und bringt gemeinsam mit Siggi durch stillvolle Arangements und hübsche Dekorationen die weibliche Note in unsere Feste und Veranstaltungen.

LászlóLászló

László leitet zusammen mit seinen Co-Trainerinnen die Anfänger-Kurse in Salsa und Bachata. Den Anfang, also die wirklich schwierige Zeit des Aufbaus, begleitete Corinna. Danach kam Uta dazu, die bis heute einspringt, wenn Not an Frau ist. Seit 2016 ist Sanna dabei, die nach Jahren der hartnäckigen Tanzverweigerung sich heute ein Leben ohne den Paartanz nicht mehr vorstellen kann. Marie, eine Tanzschülerin der ersten Stunde, hilft bevorzugt bei den Wochenend-Workshops den Salseros die weibliche Sicht näherzubringen. Die Bachata und fortgeschrittenen Grundkurse begleitet er mit Siggi zusammen.
Bei "Not am Mann" hilft er außerdem gern in Fernandos Kizomba Kursen als Tanzpartner aus. Ja, ja, der Männermangel; es melden sich stets mehr Damen zu den Kursen als Herren. Also liebe Männer, nutzt unseren Frauenüberschuß und meldet euch zum Tanzkurs an!
Mit Thomas zusammen ist er auch der kreative Kopf hinter der Firmen CI, der Website, dem Logo und all den Flyern, Leporellos, Gutscheinen und sonstigen Druckwerken die euch unter der Marke "MoveArts" begegnen. Als Unternehmensberater im "first life" ist er außerdem für all die Verträge, AGBs und Versicherungen zuständig, die ein Tanzstudio einem vor dem Tanzen aufbürdet und damit Ansprechpartner für unser Business-Network sowie die geschäftlichen und rechtlichen Angelegenheiten.

MarieMarie & László

Marie ist, obwohl vom Alter her unser Team-Küken, von Ihrer Zugehörigkeit her ein Urgestein. Sie begleitet uns seit den Anfängen dieser Tanzschule, und ist mit Ihren vielfältigen Aufgabenbereichen ein wichtiger Teil der Seele unseres Studios. Ihr verdanken wir nicht nur tatkräftige Hilfe bei der Renovierung. Auch das Tanzpaar in unserem Logo und auf der Gangwand stammt aus Ihrer Feder. Außerdem gehört sie zu Lászlós liebsten Tanzpartnerinnen, ist mit ihm zusammen Gründungs-Paar unserer jungen Show-Gruppe der "MoveArtisten", und bestreitet als seine Co-Trainerin vor allem die Wochenend-Workshops.

SiggiSiggi

Ist die Chefin unserer Buchhaltung und Administration. Sie organisiert und betreut, ist unsere Stimme am Telefon und damit für viele der erste Ansprechpartner beim Kontakt zu unserem Tanzstudio. Siggi hält das Büro am Laufen und ist die liebevolle "Mutter" für alle Fragen und Nöte unserer Trainer und Kursteilnehmer. Außerdem bereitet sie die Tänzer nach dem sie alle Anfänger-Kurse absolviert haben auf die Mittelstufen-Kurse vor.

TomThomas

Thomas leitet mit Gabi zusammen unsere Mittelstufen-Kurse und ist der zweite Trainer für die Fortgeschrittenen-Kurse. Er ist mit László zusammen auch der Hausmeister, Handwerker, Elektriker, "Mann für's Grobe" (und alles Schwere das zu bewegen ist) und IT Experte. Und mit Fernando zusammen das Gesicht unserer Tanzschule nach Außen: Sie sind jedes Wochenende unterwegs in der Latino Szene, oft mehrmals pro Woche und geben ihre Eindrücke und gewonnene Erfahrungen an alle Kurse unserer Tanzschule weiter.